Franz Burger

Franz Burger wurde 1964 in Kusel geboren, ist aufgewachsen in Brücken, heute lebend in Quirnbach.

Der Künstler über sich:“ Seit etwa 10 Jahren beschäftige ich mich intensiv mit meiner Malerei. Die von mir entwickelte Mal­technik habe ich mir im Rahmen meines Selbstunterrichtes (um mal nicht das Wort autodidaktisch zu nennen) angeeignet. Als Malgrund verwende ich Leinwand, aber auch Papier, Zeitungspapier und Karton die ich zuerst in Spachteltechnik vorbereite. Ich benutze ausschließlich Acrylfarben da sie wegen ihrer kurzen Trockenzeit meiner Technik entgegenkommen.
In meinen Bildern drücke ich meistens meine Gefühlsmomente aus der Vergangenheit aber auch aus der Gegenwart aus. Oft handelt es sich dabei um das Richtungssuchende und Gegensätzliche meiner Gedankenwelt.
>> Website Franz Burger

Eingegrenzte Freiheit  100x70 cm Stillstehende Bewegung  100x70 cm

So nah und doch so fern  97x80 cm franzburger13Gedankengang

Fotos: Franz Burger